Jeder Mensch hat eigene Ansprüche an sein Erscheinungsbild. Und so ist auch jedes Lächeln einzigartig.

Was Ästhetik für uns bedeutet

Die Ästhetik eines Zahnersatzes ist Harmonie und Natürlichkeit. Harmonie zu den Lippen, zu den Augen, zum Menschen. Natürlichkeit, denn aus der Einfachheit ergibt sich Schönheit. Die Physiognomie eines jeden Gesichtes hat ihre Einzigartigkeit. Dieser gehen wir auf die Spur und bringen so die Individualität in den Zahnersatz. So abstrakt wie der Begriff „Ästhetik“, so „natürlich schön“ ist von uns gefertigter Zahnersatz.

Harmonie zwischen Natur und Funktionalität

Funktion, Ästhetik, Biokompatibilität – Harmonie vereint viele Bereiche. Wir stellen uns auf die individuellen Charakteristika eines Patienten ein. Ausgestattet mit dem Fachwissen in Anatomie, Gnathologie und Werkstoffkunde sowie mit handwerklicher Hingabe erstellen wir Zahnersatz, der sich an die individuellen Eigenschaften anpasst. Funktion, Ästhetik: Bei der Herstellung eines Zahnersatzes steht für uns die Funktion im Fokus. Daraus resultiert in den meisten Fällen die Ästhetik.

Biokompatibilität: Grundsätzlich kombinieren wir so wenig verschiedene Materialien wie möglich. Denn: Materialkombinationen können Allergien hervorrufen oder begünstigen. Bedacht auf gesundheitsverträgliche und hochästhetische Materialien fertigen wir in den meisten Fällen aus nur zwei Werkstoffen einen hochwertigen Zahnersatz.
„Beobachtung und Wahrnehmung sind zwei wichtige zahntechnische Kompetenzen“.
ZTM. Andreas Leimbach, Die Zahnwerkstatt
Zähne sind Vertrauenssache! Wir arbeiten in enger Abstimmung mit Patienten und Zahnärzten. Ob Veneers oder implantatgetragener Zahnersatz –  hochwertige funktionell-ästhetische Restaurationen hängen von individuellen Faktoren ab und beruhen auf objektiven Kriterien.

Warum Ästhetik so wichtig für uns ist? 

  • Das Gesicht eines Menschen ist das wohl bedeutendste Charakteristikum seiner Attraktivität. Neben den Augen definieren der Mund und das Lachen einen Großteil der Attraktivität. Das sind die Attribute der persönlichen Identität.
  • Aus dieser Überzeugung schöpfen wir unsere Motivation. Gemeinsam mit Patienten und Zahnarzt versuchen wir Tag für Tag die Natur zu imitieren. Der individuelle Zahnersatz sollte dem ästhetischen Empfinden des Patienten entsprechen. Daher ist die enge Zusammenarbeit für uns wichtig. Wir möchten wissen, was der Patient sich wünscht. Wir möchten hören, wie der Patient spricht. Wir möchten sehen, wie der Patient lacht. Diese Informationen gehören zur Grundlage unserer Arbeit. Das ist die Basis für Ästhetik. Denn Ästhetik kann nicht aus dem Lehrbuch heraus entstehen, sondern Bedarf der Persönlichkeit.
“Besuchen Sie uns! Wir präsentieren Ihnen die Kombination unserer Handwerkskunst mit digitalen Technologien!”
ZTM. Andreas Leimbach, Die Zahnwerkstatt